Diese Seite bentigt den
aktuellsten Flash-Player
Get Adobe Flash Player

 

gewerbliche zimmervermietung an prostituierte



Keine Hotelsteuer für Zimmervermietung an … gewerbliche zimmervermietung an prostituierte
Dies ist die Geschichte eines Mädchens, das nie eine Chance hatte. Das einmal glaubte, doch endlich eine zu bekommen, und seine Heimat Nigeria verließ, um in Europa sein Glück zu finden.


Die Prostituierte und ihr möbliertes Zimmer gewerbliche zimmervermietung an prostituierte
Zimmervermietung an Prostituierte – Kein ermäßigter Umsatzsteuertarif Leitsätze Die Steuersatzermäßigung nach § 12 Abs. 2 Nr. 11 Satz 1 UStG setzt ebenso wie § 4 Nr. 12 Satz 2 UStG eine Vermietung von Wohn- und Schlafräumen zur kurzfristigen Beherbergung voraus.


Darf ich meine 2-Zimm Wohnung an Prostituierte …
Hallo Leute, Kann die Abkürzung i.R.d. nicht verstehen, Freiberufliche oder gewerbliche Nutzung ist nur i. R. d. öffentlich-rechtlichen Bestimmungen und mit schriftlicher Zustimmung des Verwalters zulässig


BFH: Zimmervermietung an Prostituierte - kein ermä gewerbliche zimmervermietung an prostituierte
Die gewerbliche Zimmervermietung an Prostituierte unterfällt nicht dem reduzierten Steuersatz der sog. Hotelsteuer. Wer in einem Eroscenter Zimmer an Prostituierte entgeltlich überlässt, vermietet keine “Wohn- und Schlafräume zur kurzfristigen Beherbergung” und muss seine Leistungen deshalb dem Regelsteuersatz unterwerfen.


Zimmervermietung an Prostituierte: Kein Hotelier …
Die entgeltliche Überlassung möblierter Zimmer an Prostituierte ist keine umsatzsteuerfreie Vermietung, wenn zusätzliche Leistungen der Gesamtleistung ein anderes Gepräge geben als einer Vermietung. Von der Steuer befreit ist nach § 4 Nr. 12 Satz 1 Buchst. a UStG u.a. die Vermietung von


Vermietung einzelner Zimmer in sog. …
Die Vermietung von einzelnen Zimmern in sog. Modellwohnungen an Prostituierte stellt im Regelfall keine gewerbliche Tätigkeit dar. Kleinere Gefälligkeiten gegenüber den Mieterinnen nach Art einer Hausmeistertätigkeit vermögen der Vermietung kein gewerbliches Gepräge zu geben.


Umsatzsteuer: Zimmervermietung an Prostituierte
Bundesfinanzhof 17.12.2014, X R 16/11: Die entgeltliche Überlassung möblierter Zimmer an Prostituierte ist keine umsatzsteuerfreie Vermietung, wenn zusätzliche Leistungen der Gesamtleistung ein anderes Gepräge geben als einer Vermietung.


Kann die Abkürzung i.R.d. nicht verstehen, bitte um …
Karl-Heinz hat sich kurzfristig auf die gewerbliche Zimmervermietung an Prostituierte spezialisiert. Bei der Abgabe der Umsatzsteuererklärung vertritt Karl-Heinz die Auffassung, dass bei einer kurzfristigen Vermietung wie in einem Hotel der ermäßigte Umsatzsteuersatz (7%) für die Besteuerung gilt.


Keine Steuerermäßigung bei Vermietung von … gewerbliche zimmervermietung an prostituierte
Zimmervermietung gleich Bordell? Dieses Thema "ᐅ Zimmervermietung gleich Bordell? - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle …


Zwangsprostitution: Yamina (15), die Geschichte … gewerbliche zimmervermietung an prostituierte
Prostitution ist aus bau- und wohnungsrechtlicher Sicht ein Gewerbe. Wenn die Wohnung für gewerbliche Nutzung zugelassen ist (z.B. keine Zweckentfremdungsverordnung besteht), und nicht in einem Sperrgebiet liegt kann die Wohnung auch an Prostituierte vermietet werden.



 
Neu
Top 5